• Transaktionssicherheit – Bei Solvesta sind schnelle und pragmatische Investitionsentscheidungen möglich, da Solvesta keiner Fondstruktur unterliegt.

  • Geschwindigkeit – Das Verständnis der Insolvenzsituation und die Akzeptanz von Risiken (z.B. aus Informationsmangel) durch die Solvesta beschleunigen den Prozess; Solvesta bietet eine pragmatische Due Diligence, da die Mitarbeiter des Unternehmens bzw. der Insolvenzverwalter in der Kürze der Zeit nicht alle Fragen beantworten können und ein unternehmerisches Restrisiko nicht ausgeschlossen werden kann.

  • Wirtschaftliche Vorteile – Da die Transaktionsstruktur der Solvesta in der Regel keinem klassischen Asset-Deal entspricht, werden regelmäßig höhere Erlöse erzielt, die sich positiv auf die Verwertungsquoten auswirken.

Copyright © Solvesta AG. All Rights Reserved.

Search